Glossar

Was ist ein Kanu?

Kanu ist der Oberbegriff für die Bootstypen Kanadier und Kajak.

Kajak

Beim Kajakfahren sitzt man auf der Wasserlinie in einem Sitz mit Rückenlehne und nach vorn ausgestreckten Füßen. Somit ist der Schwerpunkt nach unten verlagert und verleiht dem Boot eine gute Wasserlage.

Dieses Boot wird mit einem Doppelpaddel gepaddelt. Einer, zweier und dreier Kajaks mit und ohne Steueranlage stehen für unsere Touren zur Verfügung.

Kanadier

Der Kanadier wird sitzend auf einem flechtsitz oder kniend mit einem Stechpaddel gepaddelt. Er zeichnet sich durch sein großes Volumen aus. Deshalb ist dieser Boots typ für Mehrtagestouren mit Gepäck besonders geeignet.

Hier können bis zu 6 Personen in einem Boot paddeln. Es stehen 2er, 3er, 4er und 5er Kanadier für unsere Touren zur Verfügung.